Willkommen auf der Homepage der Volleyballabteilung des SV Vorgebirge


Die Volleyballabteilung des SV Vorgebirge hat ca. 150 Mitglieder. Derzeit trainieren 12 Mannschaften im gesamten Bornheimer Stadtgebiet, von denen 11 am offiziellen Leistungsspielbetrieb des Westdeutschen Volleyball Verbandes teilnehmen.


Sponsoren


Aktuelle News:

Leider keine Überraschung im Pokal

Für den diesjährige Pokalauftakt erwartete die 1. Mixed den Landesligisten SG Chateau Ski Zunft. Die Mannschaft hatte in den letzten Trainings aufgrund einiger Ausfälle vor allem bei den Männern lange nicht mehr in der eingespielten Formation trainieren können. So begann der erste Satz nervös und die Abstimmungen im Annahme und Abwehr waren nicht optimal.

Jan gab erstmals seinen Saisoneinstand als Mittelblocker und machte seine Sache sehr gut. Eine Aufschlagserie der Gäste führte leider dazu, dass schnell fünf Punkte in Folge durch eine unsaubere Annahme verloren gingen. Schnell war die Mannschaft mit 7:15 im Rückstand. Auch fand der Gegner immer wieder große Löcher in der Abwehr des SVV. Leider ging dann der erste Satz trotz kämpferischer Leistung mit 16:25 an den Gegner.

mehr lesen

Underdog schlägt Spitzenreiter

3. Mixed überzeugt gegen Fortuna Bonn

Am Donnerstag den 16.02.2017 musste unsere dritte Mixed-Mannschaft gegen den aktuellen Tabellenführer SC Fortuna Bonn ran. Als Tabellenletzter machte man sich bei dem Spiel nicht allzu viele Hoffnungen groß etwas reißen zu können. Man wollte sein Bestes geben, möglichst gut dagegen halten und Spaß haben, ohne großen Erfolgsdruck.

Ganz nach dem Motto „Wer nichts zu verlieren hat, kann nur gewinnen“ trat unsere dritte Mixed-Mannschaft dann vor heimischem Publikum auf den Platz.

mehr lesen

Erste Mixed ohne Punkte in Bonn

Die Truppe des SV Vorgebirge traf auswärts auf den Bonner TV III, seines Zeichens vierter der Tabelle. Leider fehlten beruflich bedingt einige Spieler. Der bisherige Libero Martin H. machte als „neuer“ Außenangreifer seine Sache souverän. Der Spielstand war lange sehr eng und so war der Ausgang des ersten Satzes offen.

Auch der Kuss der Kuh brachte kein Glück

Durch eine starke Aufschlagserie des Gegners zum Satzende konnte die erste Mixed des SV Vorgebirge aus der unsicheren Annahme keine Angriff aufbauen und verlor den Satz mit 16:25.

Auch im zweiten Durchgang gab es lange einen Schlagabtausch auf Augenhöhe. Durch Aufschlagfehler konnte jedoch keine Führung herausgespielt werden und wieder war es der gleiche Aufschlagspieler der Bonner, der zum Ende des Satzes durch eine Serien den Satz mit 25:18 entschied.

Im dritten Satz konnte die Mannschaft dann ihre Stärken zeigen. Mit sehr guten Aufschlägen und gut überlegten Spielzügen machte die Mannschaft, und hier besonders Christoph, dem Gegner das Leben schwer. Der Satz ging verdient mit 21:25 an die erste Mixed.

mehr lesen

Herren holen 3 wichtige Punkte bei unbequemen Röttgenern

Dass die älteren Herren aus Röttgen immer noch einen Pfeil im Köcher haben, mussten die Herren heute mal wieder intensiv spüren. Nach eigentlich gutem Start, schlichen sich manche leichte Fehler ein. Man haderte im Angriff und vor Allem mit dem Netz! Dennoch konnte der Satz mit 30:28 geholt werden.

Der 2. Satz sollte lieber gestrichen werden aus Sicht der Vorgebirgler. Annahme? Abwehr? Angriff? 3 A's für ein Fragezeichen! Zu 18 gab man den Satz ab. 

"Wenn nicht jetzt wann dann?" hieß es im 3. Satz!
Vollgas! Aufschlag, Annahme & Angriff! 3 A's für den Satz. Zu 12 konnten die Herren auf einen sicheren Punkt schauen. Jetzt den Sack zumachen hieß die Devise! Leider wehrten sich die Herren aus Röttgen mehr, als man erwartete. Schließlich konnten sie doch niedergerungen werden, sodass am Ende drei Punkte für die Herren auf der Habenseite stehen (25:22).
Ende gut - Alles gut!
Nächste Woche kommt der Tabellenführer aus Stolberg nach Bonn! Wir freuen uns auf euch und eure Unterstützung am 18.2.17 um 19h in der Hartberghalle!