Willkommen auf der Homepage der Volleyballabteilung des SV Vorgebirge


Die Volleyballabteilung des SV Vorgebirge hat ca. 150 Mitglieder. Derzeit trainieren 12 Mannschaften im gesamten Bornheimer Stadtgebiet, von denen 11 am offiziellen Leistungsspielbetrieb des Westdeutschen Volleyball Verbandes teilnehmen.


Sponsoren


Spieler- und Trainerbörse

Wir suchen: Spielerinnen und Spieler für die erste Mixed

Zum Start in die neue Saison in der Landesliga suchen wir noch Verstärkung, besonders eine weitere Stellerin

und einen Libero. Gerne auch nur für die Trainingsabende, wer (noch) keine Lust auf Ligaspiele hat! 

 

Wenn Du also Spass am  Volleyballtraining und -spielen hast und schon Erfahrung  mitbringst, dann schau einfach mal direkt vorbei! 

Gerne mal unter 1. Mixed reinsehen, dann hast du auch direkt mal ein Bild von uns!! 

Trainingszeit:

Montag 20:00 - 22:00 Uhr

Freitag 20:00 - 22:00 Uhr

 

Anforderungen: 

- Volleyballerfahrungen Bezirksklasse



Aktuelle News:

Die erste Mixed feiert den Sommer!

Am Freitag wurde das Training von der Halle in den Sand verlegt. Auf zwei Felder wurde gebaggert, gelacht und sich im Sand gewälzt.

Der ein oder andere versaut sich sicher wieder seine Technik, aber das gehört eben zum Sommer dazu!

Ebenso wie das kühle Erfrischungsgetränk in den kurzen Pausen, diesmal gesponsert bei  Mirka und Christoph. Danke!!

Ein Trio war ungeschlagen  in der Spielserie, dann ist wohl klar, wer bei nächsten Mal einen Kasten ausgeben muss ;-)). 

Schön auch, dass die „Verletzten“ wieder mit an Bord sind!!  In zwei Wochen gehts wieder in den Sand, hoffen wir das 

Wetter genauso gut mitspielt ! 

mehr lesen

Damen starten erfolgreich in die Saison

Innerhalb von 4 Tagen durfte man gleich doppelt jubeln. Dienstags spielte man die erste Pokalrunde gegen den Ligakonkurrenten RW Röttgen 3. Diesen Kampf gewannen wir im 5.Satz mit 10.15. An diese kämpferische Leistung wollten wir am heutigen Samstagnachmittag anknüpfen, um mit 3 Punkten in die Saison zu starten.

Wie gesagt so getan. Die Damen bewiesen, dass der Kampfgeist von Dienstagabend in den Köpfen des Teams geblieben ist und fuhren mit einem klaren 3:0 Erfolg (25:10 25:7, 25:18) zurück ins Vorgebirge.

Selbst bei einem Vorsprung von 10 Punkten hörte man nicht auf sein Spiel zu spielen. Durch starke Aufgabenserien einzelner Spielerinnen (14 im ersten Satz, 12 im zweiten Satz und 8 im dritten Satz), war der Sieg sehr nah.

Im dritten Satz machte man viele Eigenfehler und ließ, die Wachtberger noch einmal ins Spiel kommen. In der Mitte des Satzes wurden zu unserem Glück die Eigenfehler minimiert und wieder gezielt angegriffen. Im Großen und Ganzen kann man mit den beiden Spielen zufrieden sein und diese Leistung weiter ausbauen.

mehr lesen

Im letzten Saisonspiel sollte endlich ein Erfolg her

Im letzten Saisonspiel stand die Herren 2 der 3. Mannschaft des Meckenheimer SV gegenüber. Nachdem die 2. Herren im letzten Saisonspiel mit einer ordentlichen Leistung dem TUS Mondorf als Aufstiegsaspiranten alles abgefordert hatte und einen Satz gewinnen konnten, sollte an die gezeigte gute Leistung angeknüpft werden.

Die Mannschaft begann hoch konzentriert und konnte sich in Satz eins einen ordentlichen Vorsprung erspielen. Leider steigerte sich Meckenheim und aufgrund einiger vermeidbarer Fehler ging der Satz unnötigerweise doch noch an den Gegner. Dennoch hatte dieser Satz gezeigt, dass das Team nicht nur mithalten konnte.

 

mehr lesen