Willkommen auf der Homepage der Volleyballabteilung des SV Vorgebirge


Die Volleyballabteilung des SV Vorgebirge hat ca. 175 Mitglieder. Derzeit trainieren 12 Mannschaften im gesamten Bornheimer Stadtgebiet, von denen 10 am offiziellen Leistungsspielbetrieb des Westdeutschen Volleyball Verbandes teilnehmen.


Sponsoren


Aktuelle News:

Frohe Weihnachten

Mer sin jeder vum Mosaik ne Stein, mer zesamme mir sin eins!
Mer sin knapp 200 Volleyball-Verrückte, die darauf brennen endlich wieder Ihrer Leidenschaft nachzugehen.
Ein schwieriges und komisches Jahr liegt hinter uns.
Viel fithalten zu Hause, ausweichen in den Sand und viel zu wenig Training und Spiele in den Hallen.
Doch so sehr uns unsere geliebte Sportart auch gefehlt hat und vor allem auch unsere Teamkollegen und Teamkolleginnen... Es war für uns selbstverständlich unseren Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu leisten. Es wurden Sicherheits- und Hygienekonzepte geschrieben, Abstände eingehalten, freiwillig auf Traininingseinheiten verzichtet.
Wir möchten uns bei allen Spielern und Trainern bedanken. Bei unseren Fans und Sponsoren und natürlich bei unseren Gegnern für die fairen Spiele die im Jahr 2020 stattgefunden haben!
Wir hoffen, dass es im neuen Jahr wieder bergauf geht und noch viele Spiele folgen werden.
Wir wünschen Euch allen frohe Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr. Und vor allem das Allerwichtigste: Gesundheit!
Die Volleyballabteilung des SV Vorgebirge

Erfolgreicher Saisonauftakt für die Damen

Neue Saison neues Glück

Am 05.09.2020 startete für die neue Damenmanschaft des SV Vorgebirges die lang erwartete Saison in der Bezirksklasse, mit einem Spiel in der Hartberghalle gegen den SSF Fortuna Bonn lV.

Trotz den ungewohnten Bedingungen, welches das Corona Virus mit sich brachte, ging die Mannschaft mit viel Motivation und Vorfreude an die Sache ran.

Im ersten Satz musste die Mannschaft sich erst einmal einspielen und durch einige verpatzte Bälle schwand die gute Laune, weshalb der Satz mit 25:13 an den SSF Fortuna Bonn IV ging. Im zweiten Satz ging es durch gegenseitiges Aufbauen und ein paar Worte der Trainer wieder aufwärts und schon bald spielten wir, wie es für den SVV für gewöhnlich ist, mit SPAß! Und schon gehörte der zweite Satz mit 25:22 uns. Wir holten uns auch den dritten Satz (25:16) mit neu gewonnenem Ehrgeiz. Nun blieb nur noch einen Satz zum ersten Sieg der Saison und den holten sich unsere Damen natürlich, mit schönen Einzelaktionen und einer guten Teamleistung. Der vierte Satz und der erste Spieltag wurde mit einem Punktestand von 25:23, zufriedenen Trainern und glücklichen Spielern beendet.

Unser nächstes Spiel findet am 12.09 gegen den TuS Buisdorf II statt. Allerdings dürfen wir hier auf Grund des Viruses keine Zuschauer wilkommen heißen, aber ein großes Dank geht an die Zuschauer die uns am Samstag in der Hartberghalle unterstützt haben!


Mixed III spielt in der neuen Saison in der Kreisliga

Auch wenn die Mixed III sportlich den Aufstieg in die Kreisliga nicht geschafft hat, so war für uns als ambitioniertes Team klar, dass wir uns um eine "Wildcard" für die Kreisliga bewerben würden.

 

Vor einigen Tagen haben wir dann die freudige Nachricht erhalten, diese auch erhalten zu haben.

Mit Fortuna Bonn, VC Heimerzheim, der SG Dorfmix warten starke und erfahrene Mannschaften. 

Zudem kommt es mit der Mixed II auch wieder zu vereinsinternen Duellen.

 

Unser Motto für die neue Saison lautet "Gekommen um zu bleiben".

Folglich wird im Training Vollgas gegeben und zu der Donnerstags-Einheit wurde zusätzlich montags noch eine Beach-Einheit in das Vorbereitungsprogramm aufgenommen.

 

Erste Testspiele wurden bereits vereinbart, wo wir hoffen dass diese "Corona-bedingt" auch stattfinden können.