Willkommen auf der Homepage der Volleyballabteilung des SV Vorgebirge


Die Volleyballabteilung des SV Vorgebirge hat ca. 175 Mitglieder. Derzeit trainieren 12 Mannschaften im gesamten Bornheimer Stadtgebiet, von denen 11 am offiziellen Leistungsspielbetrieb des Westdeutschen Volleyball Verbandes teilnehmen.


Sponsoren


Aktuelle News:

Erfolgreicher Saisonauftakt für die Damen

Neue Saison neues Glück

Am 05.09.2020 startete für die neue Damenmanschaft des SV Vorgebirges die lang erwartete Saison in der Bezirksklasse, mit einem Spiel in der Hartberghalle gegen den SSF Fortuna Bonn lV.

Trotz den ungewohnten Bedingungen, welches das Corona Virus mit sich brachte, ging die Mannschaft mit viel Motivation und Vorfreude an die Sache ran.

Im ersten Satz musste die Mannschaft sich erst einmal einspielen und durch einige verpatzte Bälle schwand die gute Laune, weshalb der Satz mit 25:13 an den SSF Fortuna Bonn IV ging. Im zweiten Satz ging es durch gegenseitiges Aufbauen und ein paar Worte der Trainer wieder aufwärts und schon bald spielten wir, wie es für den SVV für gewöhnlich ist, mit SPAß! Und schon gehörte der zweite Satz mit 25:22 uns. Wir holten uns auch den dritten Satz (25:16) mit neu gewonnenem Ehrgeiz. Nun blieb nur noch einen Satz zum ersten Sieg der Saison und den holten sich unsere Damen natürlich, mit schönen Einzelaktionen und einer guten Teamleistung. Der vierte Satz und der erste Spieltag wurde mit einem Punktestand von 25:23, zufriedenen Trainern und glücklichen Spielern beendet.

Unser nächstes Spiel findet am 12.09 gegen den TuS Buisdorf II statt. Allerdings dürfen wir hier auf Grund des Viruses keine Zuschauer wilkommen heißen, aber ein großes Dank geht an die Zuschauer die uns am Samstag in der Hartberghalle unterstützt haben!


Mixed III spielt in der neuen Saison in der Kreisliga

Auch wenn die Mixed III sportlich den Aufstieg in die Kreisliga nicht geschafft hat, so war für uns als ambitioniertes Team klar, dass wir uns um eine "Wildcard" für die Kreisliga bewerben würden.

 

Vor einigen Tagen haben wir dann die freudige Nachricht erhalten, diese auch erhalten zu haben.

Mit Fortuna Bonn, VC Heimerzheim, der SG Dorfmix warten starke und erfahrene Mannschaften. 

Zudem kommt es mit der Mixed II auch wieder zu vereinsinternen Duellen.

 

Unser Motto für die neue Saison lautet "Gekommen um zu bleiben".

Folglich wird im Training Vollgas gegeben und zu der Donnerstags-Einheit wurde zusätzlich montags noch eine Beach-Einheit in das Vorbereitungsprogramm aufgenommen.

 

Erste Testspiele wurden bereits vereinbart, wo wir hoffen dass diese "Corona-bedingt" auch stattfinden können.

 


Mixed IV feiert die Meisterschaft

Zu Beginn der Saison 2019/2020 hatte niemand der Mixed IV auch nur im Traum daran gedacht, dass man Tabellenführer wird. Dies ist wohl auch dem hohen Altersdurchschnitt geschuldet. Immer wieder fielen, wie auch die Jahre zuvor, krankheitsbedingt Spielerinnen aus oder standen „angeschlagen“ auf dem Feld. Getreu unserem Motto: „Viel Spaß!“ haben wir jedoch alles gegeben und bis zum Schluss gekämpft. Durch Corona konnte die Saison leider nicht zu Ende gespielt werden, aber es hätte auch nichts mehr am Endergebnis geändert, da wir bis dato alle Spiele gewonnen hatten.

Aber: Mehrheitlich haben wir einen Aufstieg abgelehnt, da zu erwarten war, dass die „Kämpfe“ in der Kreisliga mit unserer aktuellen Mannschaftskonstellation eher zum Scheitern verurteilt sein würden. Daher haben wir dem Zweitplatzierten, Fortuna Bonn, gerne den Aufstieg in die Kreisliga überlassen.

Nun geht es in eine neue Saison und wir freuen uns natürlich trotzdem auf viele spannende Spiele, auch wenn wir glauben, dass die neue Saison coronabedingt sicher ganz anders als gewohnt ablaufen wird.

Der Saisonerfolg wurde mit Volleyball spielen im Garten, Erfrischung im Schwimmteich, grillen, klönen, leckerem Essen/Trinken und am Lagerfeuer sitzen gebührend gefeiert.

Was will man mehr?!